Pressebericht Männerquartett vom 28. Februar 2013


Schaurig-schöne Moritaten und romantische Melodien in der Meller „Insel der Künste“

Melle. Sie singen, was immer ihnen „unter die Finger kommt“:
Galant, witzig und gerne auch einmal schwarzhumorig-bissig
eröffnete die ebenso charmante wie jung gebliebene „Boygroup“ die
Reihe der Veranstaltungen in der „Insel der Künste“. Mit schaurigschönen
Moritaten, Volksliedern und Barbershop-Gesängen
begeisterten Klaus Bärwinkel, Eberhard, Bernhard und Reinhard
Orlich inmitten von Malerei, Holzarbeiten, Mosaik und mehr.

[button link=“https://inselderkuenste.de/wordpress/wp-content/uploads/2013/04/Pressebericht-MK-vom-28022013.pdf“ style=“download“]Pressebericht MK vom 28.02.2013[/button]